Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Bagger
30.10.2018
Jährlich wiederkehrende Gehölzpflegearbeiten des Wasserstraßen- und Schifffahrtamtes Duisburg-Meiderich

An den Bundeswasserstraßen Ruhr, Rhein-Herne-Kanal (RHK), Wesel-Datteln-Kanal (WDK) und Dortmund-Ems-Kanal (DEK) finden bis Ende Februar 2019 umfangreiche Gehölzpflege und Unterhaltungsarbeiten statt.

Zur Gewährleistung der Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs auf den Bundeswasserstraßen müssen längs dieser Verkehrswege turnusgemäß Stockausschläge und Gehölze fachgerecht beseitigt bzw. zurückgeschnitten werden. Hinzu kommen Gehölzarbeiten zur Wiederherstellung des Lichtraumprofils auf Betriebswegen und Anlagen des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Duisburg-Meiderich, so dass deren verkehrssichere Nutzbarkeit gewährleistet bleibt. Das WSA Duisburg-Meiderich weist darauf hin, dass mit den Gehölzarbeiten abschnittsweise temporäre Sperrungen der Betriebs- und Zufahrtswege erforderlich sein können. Umleitungen sind vorgesehen und werden entsprechend ausgeschildert. Spaziergänger und Radfahrer werden für diese Unannehmlichkeiten um Verständnis gebeten.