Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Bürgermeister
06.11.2020
Bürgermeister Stockhoff im Rat für die zweite Amtszeit vereidigt

Christel Briefs und Achim Schrecklein zu stellvertretenden Bürgermeistern gewählt

Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff wurde in der Ratssitzung am Mittwoch (4. November) im Gemeinschaftshaus Wulfen für eine zweite Amtszeit vereidigt. Vizebürgermeisterin Christel Briefs hatte zuvor als „Alterspräsidentin“ die Sitzung eröffnet und nahm Stockhoff den Amtseid ab.

Rat

Die Bilder zeigen den neuen Rat der Stadt Dorsten in der Agora des Gemeinschaftshauses Wulfen sowie Bürgermeister Tobias Stockhoff bei seinem Amtseid. Fotos: Stadt Dorsten

In einer kurzen Ansprache legte Stockhoff den Schwerpunkt allerdings nicht auf sein Amt – sondern auf die Mitglieder des neu gewählten Stadtrates. Denn auch diese wurden in der Sitzung für ihren Dienst verpflichtet. Die Konstituierung des neuen Rates sei „ein wichtiger Tag für die Demokratie in Dorsten“, so Stockhoff. Er gratulierte allen Mandatsträgern, besonders aber denjenigen, die am Mittwoch zum ersten Mal als Ratsmitglieder an einer Sitzung teilnahmen. „Ich kann mich gut an den Herbst 2004 erinnern – an meine erste Ratssitzung. Ich war damals gespannt, aufgeregt, neugierig und auch stolz, dass ich meine Heimatstadt nun im Stadtrat mitgestalten darf.“

Für die beginnende Legislaturperiode sagte der Bürgermeister den 44 Ratsmitgliedern fünf spannende Jahre voraus, „die durch die Corona-Pandemie unmittelbar oder durch ihre Folgen geprägt sein werden, die uns vor die Herausforderung des Ausgleichs der ökologischen, der ökonomischen und der sozialen Nachhaltigkeit stellen werden.“

Dank und Anerkennung sprach er außerdem den scheidenden Ratsmitgliedern aus, die teils aus eigener Entscheidung nicht mehr für die neue Wahlzeit kandidiert hatten oder nicht wiedergewählt wurden. Ratsmitglieder, die auf 15 und mehr Jahre zurückblicken konnten, zeichnete der Bürgermeister zudem mit der silbernen Ehrennadel der Stadt Dorsten aus.

In der Sitzung konnten zudem einige weitere Gäste begrüßt werden:

Die Grundschüler Matilda Clodt und Ben Buttler ernannte Tobias Stockhoff zu den ersten Kinderbürgermeistern der Stadt Dorsten. Sie amtieren bis Jahresende 2021.

Cay Süberkrüb, Landrat des Kreises Recklinghausen a.D., und sein Nachfolger Bodo Klimpel verfolgten als Gäste die erste Sitzung des Dorstener Stadtrates. Süberkrüb erhielt als Dank und Anerkennung für die jahrelange gute Zusammenarbeit die silberne Ehrennadel der Stadt Dorsten. Süberkrüb dankte für die Auszeichnung aus Dorsten. Die Lippestadt sei „eine besondere Farbe im bunten Strauß der Städte des Kreises Recklinghausen.“

In geheimer Wahl wurden schließlich Christel Briefs (CDU) zur ersten Stellvertreterin und Achim Schrecklein (SPD) zum zweiten Stellvertreter von Bürgermeister Stockhoff gewählt.

Vor der Sitzung hatten neue und scheidende Ratsmitglieder in der St. Matthäus-Kirche in Wulfen gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst gefeiert, der von dem katholischen Pfarrer Martin Peters und der evangelischen Pfarrerin Anke Leuning gehalten wurde.

Zu dieser Pressemitteilung gibt es ein Video.