Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Technik Arbeiten
01.06.2021
Technik-Arbeiten

Stadtverwaltung vom 3. bis 6. Juni telefonisch und elektronisch nicht erreichbar 

Bürgerbüro bietet als Ausgleich zusätzlichen Service-Samstag am 12. Juni

Die Stadtverwaltung Dorsten wird von Fronleichnam (Donnerstag, 3. Juni) bis Sonntag, 6. Juni, aufgrund von Technik-Arbeiten telefonisch und elektronisch nicht erreichbar sein. Betroffen sind Telefonanlage, Internet, E-Mail-Verkehr und interne Laufwerke, so dass bei persönlichen Vorsprachen nicht auf Unterlagen und digitale Verfahren zugegriffen werden kann.

Technik Arbeiten

Damit muss am 5. Juni zunächst auch der Service-Samstag (sonst immer am ersten Samstag des Monats) im Bürgerbüro ausfallen. Da der Andrang erfahrungsgemäß in den Wochen vor den Sommerferien besonders groß ist, holt das Team des Bürgerbüros diesen Samstag jedoch eine Woche später am 12. Juni nach, dann sogar ganztägig von 8 bis 16 Uhr. Termine für diesen Tag können bequem online gebucht werden auf https://www.qtermin.de/stadt-dorsten-bb

Der zusätzliche Tag ist insbesondere gedacht für Bürgerinnen und Bürger, die für sich oder für Kinder noch Personalpapiere benötigen oder beantragte Dokumente abholen wollen. Damit Antrag und Ausstellung reibungslos funktionieren, bittet das Team des Bürgerbüros, folgende Infos zu beachten:

  • Kinderreisepässe für Kinder unter 12 Jahren können sofort ausgestellt und mitgenommen werden. Dafür müssen Lichtbild und Einverständnis beider Elternteile vorliegen, das Kind muss bei der Beantragung dabei sein.
  • Personalausweise können ab dem 12. Lebensjahr beantragt werden. Die Lieferzeit beträgt etwa zwei Wochen. Bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren muss das Einverständnis beider Elternteile vorliegen und das Kind muss bei Antragstellung dabei sein.
  • Reisepässe müssen ebenfalls persönlich beantragt werden und haben etwa sechs Wochen Lieferzeit. Eine Expressbestellung ist möglich, dafür ist aber ein Gebührenaufschlag zu zahlen.

Selbstverständlich gelten die Corona-Schutzregelungen auch an diesem Tag. Für den Besuch im Bürgerbüro muss ein Termin gebucht werden. Es findet eine Zugangskontrolle statt. Im Rathaus gelten weiterhin Maskenpflicht und Abstandsgebote. Hygienemittel stehen bei Bedarf zur Verfügung.

Die Einschränkungen durch die Technik-Arbeiten vom 3. bis 6. Juni im Überblick:

In diesen vier Tagen werden mehrere Projekte umgesetzt, für die ein Wochenende nicht ausreicht, u.a. Netzwerk-Erneuerung, Arbeiten an der Telefonanlage, Austausch von Serverhardware.

  • Alle Dienststellen der Stadtverwaltung sind vom 3. bis 6. Juni telefonisch und per E-Mail nicht erreichbar.
  • Das Bürgerbüro hat für den Freitag (4. Juni) keine Termine vergeben und bleibt geschlossen, der Service-Samstag am 5. Juni entfällt und wird am 12. Juni ganztägig nachgeholt. Termine können bequem online gebucht werden auf https://www.qtermin.de/stadt-dorsten-bb 
  • Der Wertstoffhof des Entsorgungsbetriebes ist am Freitag und Samstag ganz normal geöffnet. Hier ist lediglich die EC-Kartenzahlung an beiden Tagen nicht möglich.
  • Die Stadtbibliothek und die Stadtinfo bleiben am Freitag und Samstag (4. und 5. Juni) geschlossen.

In dringenden Fällen ist die Feuerwehr Dorsten erreichbar unter 02362 / 6 25 25.

Ab Montag, 7. Juni, steht die Stadtverwaltung Dorsten den Bürgerinnen und Bürgern wieder wie gewohnt zur Verfügung.