Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


EGLV
16.06.2021
Jährlicher Heckenschnitt am alten Hammbach-Verlauf

Lippeverband stutzt Hainbuchenhecken zwischen Baldurstraße und Juliusstraße
Im Zuge der Gewässerunterhaltung schneidet der Lippeverband ab Donnerstag, 17. Juni, im Stadtteil Dorsten-Holsterhausen entlang des alten Verlaufes des Hammbach die Hainbuchenhecken. Die Arbeiten werden auf einer Länge von einem Kilometer auf beiden Seiten in Richtung der Anliegergärten durchgeführt.

Um den Heckenschnitt zu ermöglichen und ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten, muss entlang der Hecken ein circa 1,30 Meter breiter Streifen gemäht werden. Damit pro Jahr nur ein Schnitt notwendig ist und die Eingriffe in die Natur damit so gering wie möglich ausfallen, erfolgt der Heckenschnitt erst im späten Juni, wenn das Gehölzwachstum weitestgehend abgeschlossen ist.

Der Formschnitt des jährlichen Austriebes ist bei Schnitthecken ganzjährig gestattet. Die Arbeiten sind mit der Stadt Dorsten abgestimmt. Der Lippeverband bittet um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen.