Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Optimierung des Schölzbachs
20.07.2022
Optimierung des Schölzbachs

Fuß- und Radweg Goldbrink-Jahnplatz sowie Jahnplatz-Miere bald wieder nutzbar.
Durchgang am Winksmühlenpark durch Bauarbeiten eingeschränkt.

Informationen zur Baustelle am Schölzbach Fuß- und Radweg zwischen Goldbrink und Jahnplatz sowie Jahnplatz und In der Miere wieder nutzbar; Durchgang Winklmühlenpark eingeschränkt

Optimierung des Schölzbachs

Die Bilder zeigen den neu gestalteten Geh- und Radweg zwischen Goldbrink und In der Miere. Fotos: Stadt Dorsten.

 

Im Rahmen der „Wir machen MITte“-Baumaßnahme „Ökologische Optimierung des Schölzbaches und Attraktivierung des Schölzbachtals“ sind die Bauarbeiten im Bereich zwischen Goldbrink und Jahnplatz sowie zwischen Jahnplatz und In der Miere gut vorangekommen. Die Wegedecke ist inzwischen erneuert. Auch wenn noch kleinere Restarbeiten erfolgen, kann der dortige Fuß- und Radweg ab dem 25. Juli wieder genutzt werden.

Im Bereich Winksmühlenpark haben die Arbeiten an der Ecke Kirchhellener Allee/ Alleestraße inzwischen begonnen. Der Durchgang zum Winksmühlenpark ist an dieser Stelle eingeschränkt, sodass der Park und der Spielplatz am besten über den Zugang vom Alten Postweg aus zu erreichen sind. Vom Alten Postweg kommend sollte Richtung Gemeinschaftsgarten / Kirchhellener Allee möglichst ein anderer Weg als der durch den Winksmühlenpark genutzt werden.

Das Stadtteilbüro ist für alle Fragen und Anliegen rund um die Baumaßnahme ansprechbar: Tel. (02362) 2140542, E-Mail: jonathan.langer@wirmachenmitte.de (Technisches Stadtteilmanagement)